Das ProgPoW von Ethereum wird im ersten Quartal 2020 veröffentlicht

Carlos ist ein Analyst für internationale Beziehungen, der sich auf Kryptowährungen und Blockchain-Technologie spezialisiert hat. Seit 2017 hat Carlos ausführlich für UseTheBitcoin und andere führende Kryptowährungsseiten geschrieben und über 2.000 Artikel veröffentlicht.

Die Ethereum (ETH) Kern-Entwickler gaben bekannt, dass sie die Veröffentlichung von Programmatic Proof-of-Work (ProgPoW) auf das erste Quartal 2020 verschieben. Die Informationen wurden vor einigen Stunden von Ethereum-Entwicklern veröffentlicht. Gleichzeitig wird das gesamte Projekt „Istanbul“ in zwei verschiedenen Teilen veröffentlicht.

Bitcoin Evolution wird im ersten Quartal 2020 veröffentlicht

Die Istanbuler Hartgabel, die in der Vergangenheit von Bitcoin Evolution Entwicklern diskutiert und analysiert wurde, wird in zwei Teilen veröffentlicht. Das erste wird voraussichtlich bereits am 16. Oktober veröffentlicht, während das zweite Update irgendwann im ersten Quartal 2020 veröffentlicht wird.

Das Interessante ist, dass die Entwickler beschlossen haben, auch das ProgPoW-Update zu verschieben. Diese programmatische Proof-of-Work-Implementierung soll den ASIC-Vorteil im Blockchain-Netzwerk reduzieren. Auf diese Weise hätten mehr Anwender die Möglichkeit, Ethereum zu gewinnen, ohne spezielle Hardware einsetzen zu müssen. Im Allgemeinen verbrauchen diese ASIC-Miner große Mengen an Energie und sind für Kleinanleger und Enthusiasten in der Regel sehr teuer.

Ethereum versucht auch, zu einem vollständigen Proof-of-Stake (PoS)-Netzwerk überzugehen, das keine Miner mehr einsetzen würde. Einige Diskussionen konzentrierten sich darauf, ob es sich lohnt, den ProgPoW-Vorschlag umzusetzen, wenn sich das Netzwerk in kurzer Zeit zu einer PoS-Blockchain entwickeln würde.

Wenn alles wie geplant verläuft, wird die Istanbuler Hartgabel das nächste Update sein, nachdem die Hartgabel von Konstantinopel Anfang des Jahres eingeführt wurde. Das Ziel von Konstantinopel war es, Ethereum billiger und schneller für die Nutzer nutzbar zu machen.

Im Moment wurden verschiedene Ethereum Improvement Proposals (EIPs) für das nächste Update akzeptiert.

Ethereum Improvement Proposals (EIPs)

Einige dieser akzeptierten EIPs beinhalten die folgenden:

EIP-152: Blake2-Kompressionsfunktion hinzufügen F vorkompilieren
EIP-1108: Reduzierung der alt_bn128 Kosten für die Vorkompilierung von Gasen
EIP-1344: ChainID Opcode hinzufügen
EIP-2028: Calldata Gaskostenreduzierung

Es gibt bereits viele andere vorläufig akzeptierte EIPs für Istanbul 1 und Istanbul 2, in denen das ProgPow neben anderen EIPs wie den EIPs 1380, 1702, 1962, 1985, 2045, 2046 und anderen aufgeführt ist.

Die Timeline wurde auch für diese Implementierungen aktualisiert. Ziel ist es, am 4. September 2019 das Testnet-Netzwerk-Upgrade zu starten. Der 16. Oktober ist der voraussichtliche Termin für das Mainnet-Upgrade, den ersten Teil der Istanbuler Hartgabel.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels ist Ethereum das zweitgrößte Kryptowährungs- und Blockketten-Netzwerk auf dem Markt. Sie hat eine Marktkapitalisierung von 20 Milliarden Dollar und einen Preis pro ETH von 194 Dollar.

Probieren Sie Binance noch heute aus

Seit über zwei Jahren recherchiert UseTheBitcoin, berichtet über die Nachrichten und hilft den Lesern, die besten Blockchain-Projekte zu finden. Die eine Sache, auf die wir immer wieder zurückkommen, ist Binance.

Binance hat sich als die beste Handelsplattform für Anfänger und erfahrene Trader etabliert und bietet Ihnen Hunderte von Münzen, in die Sie investieren können. Beginnen Sie noch heute mit dem Trading bei Binance!

This entry was posted in Ethereum. Bookmark the permalink.

Comments are closed.