Was tun wenn die Internetverbindung nicht funktioniert?

Eine der frustrierendsten Erfahrungen, die Sie machen können, ist, dass Ihre WLAN-Lautsprecher richtig herausgeschnitten werden, wenn Ihr Lieblingsteil eines Songs auftaucht. Es ist das Audioäquivalent zu den verhassten Pufferungshinweisen beim Streaming von Videos. Aber warum passiert es? Sie richten Ihre Lautsprecher ohne Probleme ein, Ihr WiFi scheint auf Ihrem Handy und Computer gut zu funktionieren, aber Ihr WiFi-Lautsprecher schneidet immer wieder aus! Bevor Sie Ihren Lautsprecher in eine Wand werfen, versuchen Sie einige der folgenden Tipps zur Fehlerbehebung, um Ihre Verbindung zu verbessern.

Eine der Herausforderungen bei der Diagnose eines Verbindungsproblems ist, dass es viele Punkte entlang der Kette gibt, die Probleme verursachen könnten. Wenn Sie beispielsweise Musik von Spotify streamen, das von Ihrem Telefon gesteuert wird, und dann letztendlich zu Ihrem Lautsprecher, könnte das Verbindungsproblem ISP-bezogen zwischen Spotify und Ihrem Telefon oder ein interner Netzwerkfehler zwischen Ihrem Telefon und den Lautsprechern sein.

1. Wie schnell ist Ihre Internetverbindung?

Testen Sie die Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung Zuerst sollten Sie von Ihrem Internetdienstanbieter überprüfen, wie hoch Ihre Geschwindigkeit ist. Typischerweise sollte eine Download-Geschwindigkeit von 25Mbps (Hinweis: Megabit pro Sekunde, nicht Megabyte) mehr als ausreichen, um Musik und Videos aus dem Internet zu streamen. Vor allem wenn man einen Film im Internet schaut und dann das Wlan ständig weg ist, kann es extrem nervig werden. Wenn Sie unter 10 Mbit/s sind, sollten Sie eine Erhöhung Ihres Service Levels von Ihrem Provider in Betracht ziehen, was das Problem sofort lösen kann. Um Ihre Internetgeschwindigkeit zu überprüfen, schließen Sie Ihren

Computer über ein Ethernet-Kabel an Ihr Modem/Router an und besuchen Sie http://www.speedtest.net/ und führen Sie einen Test durch. Stellen Sie sicher, dass Sie tatsächlich die Geschwindigkeiten erhalten, für die Sie bezahlen! Es kann auch helfen, diesen Test an verschiedenen Tageszeiten durchzuführen, da Ihre Internetgeschwindigkeit durch die Nutzung durch Ihren Nachbarn beeinflusst werden kann, insbesondere bei Kabelinternetplänen. Achten Sie schließlich darauf, was noch in Ihrem Netzwerk passiert, wenn der Lautsprecher ausgeschaltet wird.

Hat jemand anderes in Ihrem Haus direkt vor der Übergabe mit dem Streaming von Videos begonnen? Wenn Sie 4 oder 5 Personen haben, die jeweils über ein eigenes Smartphone, Tablett und/oder Laptop verfügen, das mit dem gleichen WiFi-Netzwerk verbunden ist, müssen Sie möglicherweise bis zu 50 Mbit/s einplanen, um den reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.

2. Überprüfen Sie Ihren WiFi-Router

Speedtest.net hat eine App für iPhone und Android, laden Sie sie herunter und stehen Sie dann in der Nähe des Lautsprechers, der den Geschwindigkeitstest von Ihrem Smartphone aus durchführt. Im Idealfall sollten Sie sich der gleichen Geschwindigkeit nähern, die Sie zuvor mit einer fest verdrahteten Verbindung erreicht haben. Wenn Ihre Geschwindigkeit deutlich geringer ist, als Sie den Lautsprecher und den WiFi-Router näher zusammenrücken möchten. Wenn dies nicht hilft, kann es sein, dass einige andere Netzwerke Ihr WiFi stören.

3. Überprüfen Sie Ihr WiFi-Band und Ihren Typ

Konflikte zwischen Netzwerken können zu einem Problem mit Ihrem Heimnetzwerk führen, so dass Ihr Lautsprecher immer wieder unterbrochen wird. Um dies zu diagnostizieren, müssen Sie eine WiFi-Scanner-Anwendung auf Ihrem Computer verwenden.

Mac-Benutzer: OSX hat einen im Betriebssystem integrierten WLAN-Scanner. Um darauf zuzugreifen, halten Sie die Optionstaste gedrückt und klicken Sie auf das Netzwerksymbol oben auf dem Bildschirm und klicken Sie auf Netzwerkdiagnose öffnen.wifi-Diagnose macOnce geöffnet, Fenster auswählen (neben Datei, Bearbeiten, etc.) > Scannen, um Ihr aktuelles WiFi-Netzwerk zu testen.

PC-Option: Es gibt eine kostenlose Scanner-App namens „WiFi Analyzer“, die Sie im Microsoft Store herunterladen können.

Worauf Sie achten sollten: Es gibt ein paar Dinge, die wir hier untersuchen können, um unsere Probleme mit der WiFi-Lautsprecherverbindung zu beheben. Überprüfen Sie zunächst, ob Ihr WiFi-Netzwerk eine Frequenz von 2,4 GHz oder 5 GHz hat, und überprüfen Sie dann Ihren Lautsprecher, um sicherzustellen, dass er mit dem gewählten kompatibel ist. So verwenden beispielsweise Sonos-Lautsprecher die Frequenz von 2,4 GHz, aber das Paradigm Wireless kann entweder 2,4 GHz oder 5 GHz akzeptieren. Es kann zu Problemen kommen, wenn Sie versuchen, einen 2,4-GHz-Lautsprecher an einen 5-GHz-Router anzuschließen. Wenn Ihr Lautsprecher beide Frequenzen akzeptieren kann, hat 5GHz eine viel schnellere Datenübertragungsrate, hat aber weniger Reichweite als 2,4GHz Frequenz.

  • Neben der Frequenz gibt es auch den Kanal, auf dem Ihr WiFi arbeitet, und erkann viele Störungen enthalten, besonders für diejenigen, die in Wohnungen leben.
  • WiFi-Kanäle widersprüchlich
  • Wenn sich Ihr Netzwerk mit anderen Netzwerken in der Nähe überschneidet, sollten Sie einen weniger genutzten Kanal auswählen, um Störungen zu reduzieren.
  • Für Mac-Anwender sagt Ihnen Ihre Netzwerkdiagnose einfach, welche Kanäle auf 2,4 GHz oder 5 GHz Frequenzen am besten geeignet sind. WiFi-Kanäle auf dem Mac finden

Brauchen Sie einen neuen Router?

Wenn Sie ein großes Haus haben und Ihr Router mehrere Jahre alt ist, kann es an der Zeit sein, ein Upgrade in Betracht zu ziehen. Die neuen WiFi-Router mit dem AC-Standard sind bis zu 3x schneller als der bisherige N-Standard. Nun, die meisten drahtlosen Lautsprecher unterstützen den AC-Standard nicht, aber Ihre Verbindung kann trotzdem von einem neuen Router mit Beamforming-Technologie profitieren. Im Gegensatz zu älteren Routern, die WiFi in einem gleichmäßigen Radius vom Router aus verteilen, erkennen neuere AC-Router, welche Geräte das Netzwerk nutzen, und leiten das WiFi-Signal an sie weiter. Das Ergebnis sind deutlich höhere Geschwindigkeiten in größerer Entfernung vom Router. Dies könnte auch bei Problemen mit der Lautsprecherverbindung helfen.

4. Spezielle Lösung für Sonos-Anwender

Sonos hat eine eigene Lösung für Verbindungsprobleme namens Boost Installation. Wenn Sie Ihre Lautsprecher einrichten, können Sie eine Boost-Installation auswählen. Dazu wird einer Ihrer Sonos-Lautsprecher fest verdrahtet, der dann ein eigenes Sonos-spezifisches WiFi-Netzwerk erstellt, an das sich die übrigen Lautsprecher anschließen. Dies ist auch hilfreich, wenn Ihr Router nur 5GHz unterstützt, was von Sonos nicht unterstützt wird. Ein weiterer Vorteil dieser Installation ist, dass Sie Lautsprecher weiter von Ihrem WiFi-Router entfernt platzieren können, da sie sich nur in der Nähe eines anderen Lautsprechers befinden müssen.

5. Wann man professionelle Hilfe sucht

An dieser Stelle haben wir uns Ihre Internetverbindungsgeschwindigkeit, die Geschwindigkeiten des Wifi-Routers, die Lautsprecheraufstellung, die WiFi-Netzwerkfrequenz und Störungen durch andere Geräte angesehen. Wenn Sie immer noch Probleme mit der Konnektivität haben, kann es sinnvoll sein, sich an Ihre lokale AVU zu wenden, um einen Netzwerker zu beauftragen, der einen Blick auf Ihr System wirft. Jedes Haus ist einzigartig und es kann etwas geben, das mit dem Bau Ihres Hauses zusammenhängt, das die Störungen verursacht, die nicht leicht diagnostiziert werden können. Unsere Installateure haben Erfahrung mit intelligenter Hausautomation und bieten Netzwerkzugang zu jeder Ecke eines Hauses, so dass sie Ihnen genau sagen können, was zu tun ist, um eine maximale Konnektivität zu gewährleisten. Klicken Sie hier, um Ihr lokales Audio Video Unlimited in Kanada zu finden.

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen geholfen hat herauszufinden, warum Ihr Wifi-Lautsprecher immer wieder abschneidet und Ihnen die Werkzeuge an die Hand gegeben hat, die Sie brauchen, um ihn zu reparieren. Hast du noch etwas anderes versucht, das das Problem behoben hat? Verbreiten Sie das Wort in den Kommentaren unten!

This entry was posted in Telefon. Bookmark the permalink.

Comments are closed.