Elon Musk Shills Dogecoin, weil er zu spät zu Bitcoin Party ist: Peter Schiff

Lautstarke Bitcoin-Hasser behaupten, dass Dogecoin im Moment die Rolle des führenden Kryptos besser spielt als Bitcoin, dank Elon Musk, dem größten öffentlichen DOGE-Fan.

Major Bitcoin Gegner und Euro Pacific Capital CEO Peter Schiff scheint zu glauben, dass im Moment, Dogecoin shilled von Elon Musk ist „besser als Bitcoin als Bitcoin.“

Bitcoin-Evangelist, Unternehmer und Investor, Anthony Pompliano, hat das in einem aktuellen Tweet kommentiert und den Gold-Bug Schiff getrollt.

Peter Schiff behauptet DOGE kann Bitcoin stören: Pompliano

In einem kürzlichen Tweet bemerkte der Unternehmer, Investor und Gastgeber eines beliebten Bitcoin-Podcasts, Anthony Pompliano, scherzhaft, dass der regelmäßige Krypto- und Bitcoin-Hasser Peter Schiff nun behauptet, dass DOGE den Bitcoin übernehmen wird.

Inzwischen, der Chef von Euro Pacific Capital hat getwittert, dass Dogecoin hat jetzt eine höhere Chance, als die wichtigsten Kryptowährung statt Bitcoin zu betreiben, dank Elon Musk.

Früher gab der Tesla-CEO zu, dass er „zu spät zur Bitcoin-Party“ kam und sagte, dass er jetzt ein BTC-Unterstützer ist. Damals, er auch getaggt Bitcoin in seinem Twitter bio.

Allerdings hat Elon seine Meinung seither geändert. BTC ist nicht mehr in der Bio-Sektion seines Twitter-Profils, und er hat seine alte Liebe, DOGE, wieder shilling, tweeting, dass es die „Krypto der Erde in der Zukunft“ ist und behauptet, dass Bitcoin „ist wohl deflationär zu einem Fehler.“

Er fügte hinzu, dass Dogecoin eine höhere Transaktionsgeschwindigkeit als der König Krypto bieten kann.

Schiff vergleicht DOGE mit dem Facebook-Riesen

Der prominente Bitcoin-Hasser hat Bitcoin und DOGE auch mit zwei großen Social-Media-Plattformen verglichen: Bitcoin mit MySpace und Dogecoin mit Facebook.

Bitcoin war die allererste Kryptowährung, die auftauchte, so wie MySpace vor Facebook auftauchte. Allerdings würden viele in der Krypto-Community bezweifeln, dass DOGE besser ist als Bitcoin, abgesehen von der Transaktionsgeschwindigkeit.

Keine Kryptowährung wird jedoch jemals in der Lage sein, Gold zu ersetzen, behauptet Peter Schiff.

Hält Peter Schiff nun doch Bitcoin?

Dieser große Gold-Befürworter behauptet, gegen Bitcoin und alle anderen Kryptowährungen zu sein und behauptet, BTC sei ein Ponzi-Schema und eine Blase.

Im Gegensatz zu anderen ständigen Bitcoin-Hassern, wie z.B. Nouriel Roubini, twittert Schiff jedoch sehr oft über Bitcoin und hat jetzt Doge hinzugefügt. Einige in der Community glauben, dass der lautstarke Bitcoin-Hasser in der Tat ein Bitcoin-Inhaber sein könnte; er würde sonst nicht so oft darüber twittern.

Letztes Jahr, im Januar, twitterte Schiff, dass er nicht in der Lage war, auf seine $100 in Bitcoin zuzugreifen, die ihm von Erik Voorhees, dem ShapeShift-Gründer, gegeben wurden.

Dies geschah, weil Schiff verwechselt den Pin für das Passwort, zeigt einen Mangel an Grundwissen, dass ein Krypto-Inhaber hat.

This entry was posted in Bitcoin. Bookmark the permalink.

Comments are closed.